Eine Frau mit 50 kann sinnlich, interessant, fantastisch aussehen und so energiegeladen sein wie sonst nie in ihrem Leben.

Faye Dunaway, amerikanische Schauspielerin

Älter werden, jung bleiben!


Stimmt es tatsächlich, dass man so alt ist wie man sich fühlt? Sind Vitalität und Leistungsfähigkeit wirklich (k)eine Frage des Alters? Wie kommt es, dass einige Menschen bis ins hohe Lebensalter körperlich und geistig fit und leistungsfähig bleiben und gut aussehen, während andere schon in jungen Jahren im wahrsten Sinne des Wortes „alt aussehen“ und sich häufig auch so fühlen?

Älter werden ohne alt zu sein, auch mit zunehmendem Lebensalter vital sein und attraktiv aussehen, die biologische Uhr zurückdrehen und dem Alter ein Schnippchen schlagen, das wünschen sich heute immer mehr Menschen.

Die Anti-Aging Medizin beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem Phänomen des biologischen Alterns. Wenngleich es keine Rezepte gegen das Alter gibt, kennt die Medizin schon heute eine Fülle von Therapiemöglichkeiten, um ein „Altern mit Qualität“ zu erreichen und aus gewonnen Lebensjahren auch lebenswerte Jahre zu machen. Alterungsprozesse gehen auch an unserem Äußeren nicht spurlos vorüber. Mit zunehmendem Lebensalter werden die Knochen brüchiger, die Haut welk und faltig, ergrauen die Haare oder fallen sogar aus. Auch hier kennt die Medizin inzwischen wirkungsvolle Therapiemöglichkeiten, um sich auch in reiferen Jahren ein jugendliches, attraktives Äußeres zu bewahren. Sie möchten mehr zum Thema " Älter werden und jung bleiben" erfahren? Wir informieren Sie in unserer Präventionssprechstunde gern ausführlich!